Peters Bilder | Cascais |
Peters Bilder | Cascais |




Cascais, ein traditioneller kleiner Fischerhafen, hat sich in den letzten 100 Jahren sehr verändert und ist inzwischen zu einem der beliebtesten Reiseziele Portugals geworden. Es strahlt eine kosmopolitische Atmosphäre aus, ohne dabei seinen heimischen Charme zu verlieren.







zur Galerie ein Vorschau Bild anklicken


























Die Bucht von Cascais ist die Hauptattraktion. Es lohnt sich, die Wege um die Bucht herum entlang zu spazieren und den Kontrast zwischen den lebhaften Farben der kleinen Fischerboote und den nüchternen der Yachten und Segelboote im Yacht-Club auf sich wirken zu lassen.










Nachdem Sie die Bucht bewundert haben, möchten Sie vielleicht die Festung, das Meeresmuseum und das faszinierende Museum des Conde Castro Guimarães mit seinem kleinen Privatstrand besichtigen. Hier können Sie die besten klassischen Konzerte, die in Cascais stattfinden, hören.













Wenn Sie gerne in Parks spazieren gehen, es gibt einen neben dem Museum, wo Sie sich während der heißen Stunden des Tages im Schatten des Laubes erholen können. Auf Ihrem Rückweg in Richtung auf die Bucht können Sie durch einige der typischen, engen Gassen der Stadt laufen und die traditionellen weißen Häuser, die Muster im Straßenpflaster, schmiedeeiserne Eingangstore und gekachelte Fassaden betrachten.










Ein Spaziergang durch das Stadtzentrum ist sehr angenehm und Sie werden dabei entzückende Häuser, malerische Ecken mit kleinen, gemütlichen Restaurants, Cafés und interessante Geschäfte entdecken, wo Sie sich so lange aufhalten können, bis Sie genug haben.













In anderen Teilen der Stadt finden Sie alte Paläste und luxuriöse Villen mit einer fantastischen Architektur, die es sich lohnt, im Detail zu studieren. Das 'Forte de São Jorge', das im Dezember 2000 wiedereröffnet wurde, war einst eines der bedeutendsten Bauwerke zur Verteidigung der Küste und ist heute ein Militärmuseum.










Die Hauptfassade wurde auf der Basis von Dokumenten aus dem Jahre 1796 wieder aufgebaut, und einige Bereiche wurden dazu benutzt, Szenen eines normalen Tages in einer Festung darzustellen.













Wenn man eine Stadt sehr gut kennenlernen möchte, gibt es keine bessere Möglichkeit, als sich einfach durch seine eigene Intuition treiben zu lassen, sich auch mal zu verlaufen und seinen Weg erst wieder zu finden, wenn man das Gefühl hat, ihn wieder finden zu wollen.



















| Cascais |
| Cascais |
             
© Copyright 2017 Peter Strasser | Jegliche Weiterverwendung der Bilder dieser Website
ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet  |  mail: celebret@email.de   |   Kontakt   |